Kollektionen

Die Kollektionen von käufer (d) sein werden nicht durch die Angabe von Jahreszahlen auf eine bestimmte Saison fixiert. Vielmehr haben die Kollektionen spielerische Namen erhalten, die sich aus den Locations der Fotoshootings, aus den Farben oder Motiven der Entwürfe ergeben haben. Alle Modelle von käufer (d) sein können bestellt werden. Verwendet werden industrielle Reste, Vintagestoffe und Altkleiderspenden. Von dem jeweils vorgefundenen Material lasse ich mich inspirieren, interpretiere die Stoffe und ihre Möglichkeiten. So entstehen ganz unterschiedliche Kollektionen. käufer (d) sein erfindet sich immer wieder neu – Mode macht einfach zu viel Spaß …

An dieser Stelle ein DANKE an alle Modells, die meine Stücke auf den Fotos und Modenschauen präsentieren. Alle sind keine Profimodells, sie sind Sozialarbeiterin, Richterin, Künstlerin, Lehrerin, Juristin, Erzieherin, Heilpädagogin, Lebensmittelchemikerin … einfach fabelhafte Freundinnen.